100% · max 1200px
Pano · max 1100px
mobile first · 100% - 40px break 768 · 100% - 40px break 980 · max 940px

Richtig heizen und lüften

Schimmel vermeiden, Heizkosten sparen!

Richtiges Heizen und Lüften kann dazu beitragen, Schimmelbildung in der Wohnung zu vermeiden. Zugleich sparen Sie Energie und schonen Ihren Geldbeutel.

Heizen mit Thermostatventilen

  • Ventile dürfen nicht verdeckt sein
  • Ventile so einstellen, dass gewünschte Zimmertemperaturen erreicht werden
  • Heizanlage arbeitet mit Nachtabsenkung, d. h. Ventil muss nicht zurück gedreht werden
  • bei längerer Abwesenheit Skalenkappe am Ventil bis zum Frostschutzsymbol drehen
  • alle Räume ausreichend und kontinuierlich heizen

Richtiges Lüften

  • Luftzirkulation nicht unterbinden, d. h. Möbelstücke sollten ca. 10 cm Wandabstand haben
  • Türen zu weniger beheizten Räumen stets geschlossen halten
  • regelmäßige Raum- und Wohnungsbelüftung, um eine relative Luftfeuchte von 50-60 % nicht zu übersteigen
  • bedarfsgerechtes und energiebewusstes Lüften, d. h. mehrmals täglich kurzes, intensives Lüften (Stoßlüftung 5-10 Minuten, Durchzug)
  • keine Dauerlüftung durch offene oder gekippte Fenster
  • größere Wasserdampfmengen (durch Kochen, Duschen,...) durch sofortiges Lüften der betreffenden Räume nach außen abführen; dabei Türen zu übrigen Räumen geschlossen halten