Vorankündigung: Vertreterwahl 2021

Alle fünf Jahre wählen die stimmberechtigten Mitglieder unserer WBG die Vertreter für die Vertreterversammlung. Mit dieser Wahl erhalten Sie als Genossenschaftsmitglied die Möglichkeit, auf die Entwicklung unserer Genossenschaft aktiv Einfluss zu nehmen.

Also machen Sie von Ihrem Stimmrecht Gebrauch und wählen Sie im Frühjahr 2021 Ihre Interessenvertreter für die Vertreterversammlung!

Die Vertreter kommen in der Regel zweimal jährlich zusammen, um sich durch den Vorstand und den Aufsichtsrat über die Geschäftstätigkeit der Genossenschaft informieren zu lassen, zu beraten und wichtige Beschlüsse zu fassen.
Die Amtszeit eines Vertreters beträgt fünf Jahre.

Jeder Vertreter entscheidet mit seiner Stimme, ob und wie die Genossenschaft ihren Zweck erfüllt, nämlich vorrangig eine gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung der Mitglieder zu gewährleisten.


Aus diesem Grund rufen Vorstand und Aufsichtsrat alle Genossenschaftsmitglieder auf, ihr im Genossenschaftsgesetz verankertes Recht wahrzunehmen und an der Wahl teilzunehmen.

Unterbreiten Sie bitte Ihre Kandidatenvorschläge oder bewerben Sie sich selbst als Kandidat!

Wählbar ist jedes volljährige Mitglied, das zur Zeit der Wahl nicht dem Vorstand oder Aufsichtsrat angehört. Nicht wählbar sind Mitglieder, denen der Ausschließungsbeschluss zugestellt worden ist.

Im Falle einer eigenen Kandidatur wäre es begrüßenswert, sich mit dem entsprechenden Formular in schriftlicher Form von einem anderen Genossenschaftsmitglied vorschlagen zu lassen.

Die Wahlbekanntmachung mit dem erforderlichen Formular („Kandidatenvorschlag“ mit „Bereitschaftserklärung“) erhalten Sie Anfang Januar 2021 per Post. Dieses kann dann auch auf unserer Internetseite heruntergeladen werden.

Ihre Vorschläge richten Sie bitte an den Wahlvorstand:
Wohnungsbaugenossenschaft Wittenberg eG, Dessauer Straße 230, 06886 Luth. Wittenberg oder per E-Mail an: info@wbg.de

.
Sie können die Vorschläge aber auch persönlich in unserer Geschäftsstelle abgeben oder in unseren Briefkasten einwerfen.

Die Kandidatenvorschläge können bis zum 08.03.2021 eingereicht werden.